Schlagwort

Pierroz

„Last minute check in“

„Last minute check in“ eine Auswahl von Logbucheintragungen der letzten Tage und Stunden kurz vor der Buchpräsentation KR16 campus recording 1.0 „Last minute check in. Heute im Alten Spital kannst du dir die sagenhafte Publikation KR16 campus attisholz recording 1.0… Weiterlesen →

Buchpräsentation „KR16 campus recording 1.0“ Impressionen

Am 26 und 27, Mai wurde die Dokumentation „KR16 campus recording 1.0“ im Alten Spital Solothurn an zwei Veranstaltungsabenden präsentiert. Die beteiligten Künstler, Unterstützer, Gönner und Sponsoren waren herzlich eingeladen, sich am Duft frischester Druckerfarbe zu laben und ihre teils speziellen… Weiterlesen →

KR16 campus attisholz recording 1.0

Die Publikation zur Kettenreaktion 2016 – „KR16 campus recording 1.0“ Eine faszinierend abenteuerliche Reise durch den Campus Attisholz mit Arbeiten von über hundert Kunstschaffenden aus der Schweiz und Europa. Das Dokument dreier atemraubend, magisch aufgeladener Sommermonate des letzten Jahres. Die… Weiterlesen →

Es roch nach Flucht und Umsturz

Ein Blick zurück / Die Kettenreaktion 2016 in der Startphase / Aus meinen Notizen vom 14. August 2016 / Text und Bilder aus der Kettenredaktion / Pierroz Raus aus Zürich. Endlich. Ich werde durch diesen nicht enden wollenden Industriepfad gekarrt,… Weiterlesen →

Für ein Leben nach dem Tod des industriellen Zeitalters

Kettenreaktion 2016: „Es war ein wundervolle Zeit. Es war eine der besten unseres Lebens…“ Anfangs Sommer 2016 konnte man noch nicht ahnen, wie sich dieses Projekt entwickeln wird. Die ersten Kunstschaffenden waren da und verschwanden in den Gebäuden. Dann, mit… Weiterlesen →

Kaufkraftdiktatur als wünschenswerte Basismasturbation ?

Eine Lösung des Problems bietet sich durch die Verwendung von speziell gekennzeichneten ungezieferfreien Paletten und staubfreien Hefesäcken mit Plastiküberzügen an. Die vollbeladene Palette, in Klammern siebenhundertfünfzig Kilo, müssten ferner sofort in einem ungezieferfreien, elenden Dreckshaufen und geeigneten Lagerraum abtransportiert.

Pedro Meier’s Neuinszenierung der Antike

Den Olymp frech in die Postmoderne gepimpt: Eine das Projekt Minotaurus ergänzende Neon-Lichtinstallation und Performance von Pedro Meier Text: Pierroz Es wird mir ein unvergessliches Erlebnis in der Erinnerung sein, dass ich für den Künstler Pedro Meier an der Entstehung… Weiterlesen →

Reise in eine andere Welt…

Ende August war ich zum ersten Mal auf dem Areal der Zellulose Fabrik Attisholz. Ich war so fasziniert von diesem Areal, dass ich ein zweites Mal hin musste. Ich wollte dabei sein, das Areal entdecken – aber wie? Wie, das… Weiterlesen →

Und so lang du das nicht hast, dieses: Stirb und werde…

Text: Pierroz „Ich ghöre es Glöggli und guet Nacht am Sächsi…“ So beginnt ein Slam-Text von mir, den ich an der nun unterdessen beinah legendären Lesung “ Wir möchten sie bitten die gleichen Fehler nicht zu wiederholen“ im ArtCampus vorgetragen… Weiterlesen →

Zuerst Leseperformance, dann ein nächtlicher Rundgang mit unserem Käpt’n

Text: Pierroz Nach meiner Leseperformance („Wir möchten Sie bitten, die gleichen Fehler nicht zu wiederholen“ mit Daniel Glutz und Julian Jandorf), einigen Attisgoldner Bierchen dividiert durch angeregte Diskussionen über das Vorgelesene, gefolgt von einer kleinen Kostprobe Pedros Amrainer Birnenschnapses, zog… Weiterlesen →

© 2022 kettenreaktion — Diese Website läuft mit WordPress